Hilfsnavigation

Sprache
Logo Stadt Limburg an der Lahn
title=

Unternehmensportraits
A-Z

Diese Limburger Unternehmen stellten sich bereits unter limburg.de vor:

Limburger Glashütte
www.glashuette-limburg.de

Die GLASHÜTTE LIMBURG ist Teil eines Firmenverbands, zu dem auch die Firmen BEGA und BOOM zählen. Es sind mittelständische Familienbetriebe, die von den gleichen Inhabern geführt werden. Alle Firmen des Verbands stellen hochwertige Leuchten her, jede von ihnen auf einem bestimmten Gebiet. Der Firmensitz der GLASHÜTTE LIMBURG befindet sich in Limburg an der Lahn.

Verwinkelte Gassen, steile Treppen und historische Fachwerkhäuser prägen das Stadtbild. Das Wahrzeichen – der Dom – thront majestätisch über der Stadt. Ab 1206 erbaut, zählt der Dom St. Georg zu den Meisterwerken rheinischer Spätromanik. Limburg gehört zu den wenigen Städten, in denen der mittelalterliche Baubestand fast unversehrt erhalten blieb. Die aus dem 13. bis 18. Jahrhundert stammenden Fachwerkbauten wurden behutsam restauriert und einer angemessenen Nutzung zugeführt.

Wir tragen den Namen der Stadt in unserem Warenzeichen. Er verpflichtet uns zu anspruchsvollem Handeln im Umgang mit unserer Architektur und bei der Entwicklung unserer Produkte. Wir sind spezialisiert auf Innenleuchten aus Glas. Die Kollektion umfasst mehr als 2.000 Modelle, die in der Welt ihresgleichen suchen. Leuchten für alle Bereiche der Innenarchitektur zur Lösung von Gestaltungs- und Beleuchtungsaufgaben im öffentlichen und privaten Bereich.

Großes Bild anzeigen
Glashütte Limburg
Großes Bild anzeigen
Glashütte Limburg
Großes Bild anzeigen
Glashütte Limburg

Mundipharma
www.mundipharma.de

Mundipharma ist eines der führenden mittelständischen forschenden Pharmaunternehmen und sehr erfolgreich in der Entwicklung hochwertiger Arzneimittel. Als anerkannter Schmerzspezialist hat das innovative Unternehmen in der Therapie starker Schmerzen neue Maßstäbe gesetzt, und die Behandlung für Arzt und Patienten wesentlich erleichtert. Weitere Kompetenzfelder sind Onkologie. Atemwegen und die Rheumatologie. Seit 1975 ist der Firmensitz in Limburg: Die unmittelbare Anbindung zur A3 und die Nähe zum Flughafen Frankfurt sind wichtige Voraussetzungen dafür, dass die am Standort entwickelten hochwertigen pharmazeutischen Erzeugnisse schnellstmöglich und ohne Verzögerungen an ihren Bestimmungsort gebracht werden können.

Als einer der größten Arbeitgeber der Region hat Mundipharma eine hohe wirtschaftliche Relevanz für den Standort und engagiert sich in vielfältiger Weise im sozialen Bereich, z.B. durch Unterstützungen von Schulen, Sportvereinen oder Krankenhäusern. Seinen 950 hoch qualifizierten Mitarbeitern bietet Mundipharma attraktive, familienfreundliche Arbeitsplätze mit überdurchschnittlichen Sozialleistungen und ist zu Recht ein mehrfach bundesweit ausgezeichneter „Great Place to Work“.

Großes Bild anzeigen
Mundipharma
Großes Bild anzeigen
Mundipharma
Großes Bild anzeigen
Mundipharma

Fleckner und Simon Informationstechnik GmbH
www.flecsim.de

Die F+S Fleckner und Simon Informationstechnik GmbH ist seit vielen Jahren erfolgreich im Bereich der technischen Software tätig. Sie bedient vorrangig Zulieferer der Automobilindustrie in allen Belangen der Softwareentwicklung, dies umfasst neben der Codierung auch die Anforderungsanalyse und das Design sowie Tests auf allen Ebenen.

Das Geschäftsfeld der F+S GmbH umfasst drei Bereiche: die SW-Entwicklung, die Beratung (Qualitätssicherung/Managementberatung, Verbesserung der Prozesse, Funktionale Sicherheit) und die Tool- und Datenbankentwicklung. Diese drei Bereiche verbessern und fördern sich gegenseitig und ermöglichen eine ausgewogene pragmatische Unterstützung der Projekte.
Unsere gesunde Mischung aus Mitarbeitern mit langjähriger Erfahrung und jungen Mitarbeitern, die neue Methoden und Ideen einbringen ist unser größtes Kapital. F+S ist ISO 9001 zertifiziert, viele Mitarbeiter sind zertifizierte Requirement Engineers, Tester, Automotive SPICE Assessoren oder Automotive Safety Professionals. Unsere Mitarbeiter arbeiten äußerst sorgfältig und werden daher von unseren Kunden häufig bei besonders komplexen oder sicherheitsrelevanten Aufgaben um Hilfe gebeten.

Die gute Erreichbarkeit und zentrale Lage der Stadt Limburg durch den ICE Bahnhof Limburg Süd an der Schnellfahrstrecke Köln-Rhein/Main und die Anbindung an die A3, lassen uns unseren Kunden auch persönlich jederzeit zur Verfügung stehen.

Großes Bild anzeigen
Logo der Firma Fleckner + Simon Informationstechnik
Großes Bild anzeigen
Unternehmen Fleckner + Simon Informationstechnik
Großes Bild anzeigen
Beschäftigte der Firma Fleckner + Simon Informationstechnik

Globus SB-Warenhaus
www.globus.de/de_de/maerkte/limburg/

Franz Bruch, der Ururahn des heutigen Inhabers Thomas Bruch, legte 1828 im saarländischen St. Wendel mit einem Kolonialwarenladen den Ausgangspunkt für die Entwicklung des Unternehmens. Zu seinem Grundsatz der fairen und ehrlichen Bedienung bekennen sich seitdem alle Generationen.
Im Jahr 2013 feiert der traditionsreiche Einzelhändler nun schon den 185. Geburtstag und eröffnet mit Limburg das 46. Globus SB-Warenhaus in Deutschland(www.globus-limburg.de). Trotz des groß klingenden Namens Globus ist jeder Globus Markt etwas Einzigartiges und regional verwurzelt. Wir legen zum Beispiel Wert darauf, dass unsere Kunden in jedem Markt die Serviceleistungen und die Sortimente finden, die ihnen wichtig sind und ihre Lebensqualität bereichern. Neben großen Markenherstellern beliefern uns deshalb auch viele regionale Lieferanten aus der Region.

Globus hebt sich von anderen Einzelhändlern unter anderem auch durch eigene Produktionsstätten in den Märkten ab. In der eigenen Meisterbäckerei werden in Limburg ab Dezember 2013 von morgens bis abends frische Brot- und Backwaren sowie Leckereien von Torten und Kuchen hergestellt werden. Auch eine hauseigene Wurstproduktion, in der etwa 40 Wurstsorten nach den Geschmacksvorlieben der Kunden selbst hergestellt werden und eine Gastronomie in der Fachkräfte frische Zutaten verarbeiten, werden Bestandteil des Globus Limburg. Innerhalb eines halben Jahres nach Eröffnung erweitert der Geschäftsleiter Kurt Piroth so Stück für Stück die frischen Abteilungen und Produktionsstätten.
Zahlreiche Serviceleistungen wie die Käse- oder Fischplattenfertigung, die Erstellung von Präsentkörben oder Beratung bei der Weinauswahl durch einen ausgebildeten Weinfachberater gehören ebenfalls zum Spektrum der modernen Einkaufsstätte. Aktionen wie Verkostungen, Gewinnspiele, Kundenevents werden das Einkaufen darüber hinaus zu einem kleinen Erlebnis machen. Das alles klappt jedoch nur mit motivierten und engagierten Mitarbeitern. Deshalb besitzen alle Mitarbeiter bei Globus umfassende Freiräume, können ihren Markt selbst gestalten und sich damit verwirklichen. Die dazugehörige Vereinbarkeit von Beruf und Familie wird bei Globus schon seit Langem ermöglicht.

Kurt Piroth, der Geschäftsleiter des Marktes engagiert sich auch sozial in Limburg. In der Charity-Spenden-Aktion, die schon vor der Eröffnung des Marktes verschiedene karitative Einrichtungen unterstützte, sieht er nur einen Anfang für seine Beteiligung in der Region. Für ihn ist es eine Herzensangelegenheit den Globus in Limburg mit über 160 Mitarbeitern zu leiten, denn der gebürtig aus Koblenz stammende Geschäftsleiter kennt die Region sehr gut und ist begeistert von dem offenen Umgang untereinander.

Großes Bild anzeigen
Logo
Großes Bild anzeigen
Fachmetzgerei
Großes Bild anzeigen
Filiale Hockenheim

weitere Informationen

Ansprechpartner

Ulrich Aumüller
Leiter der Stabsstelle
Wirtschaftsförderung und unbebauter Grundbesitz
Telefon 06431 203-259
Raum 313
Kontaktformular