Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Logo Stadt Limburg an der Lahn
Sportliche Summer Games

Schweißtreibend waren die Limburger Summer Games am Freitag für all die, die der Einladung der Sportstudios zu reichlich Bewegung gefolgt waren. Der zweite Tag der Summer Games war auf jeden Fall sportlich. Die Fitness-Studios der Stadt präsentierten sich von 10 bis 17 Uhr unter dem Motto "Limburg bewegt sich" und lockten viele Mitmachende on die Sport-Arena.


weiterlesen »
Zum Ersten, zum Zweiten und zum Dritten
Sandra Köster, Leiterin des Amts für Wirtschaftsförderung, Stadtmarketing und Touristik, und Jörg Walloschek, Geschäftsführer von Karstadt in Limburg, freuen sich auf die Versteigerung.
Am Sonntag, 4. September, steht die Stadt ganz im Zeichen des Flohmarkts. Hunderte von Ständen locken Tausende von Besuchern an. Ein so genannter Selbstläufer. Werbung ist nicht notwendig, der Flohmarkt geht immer. ...
weiterlesen »
Gegen Aufkleber in Limburg
Aufkleber
Immer wieder werden im Stadtgebiet von Limburg Aufkleber an öffentlichen Flächen wie zum Beispiel Verkehrszeichen, Lichtmasten, Bänken und Schaltkästen angebracht (anliegendes Beispielbild: Aufkleber auf Lichtmast in der Unteren Bahnhofstraße). Die Stadt Limburg macht aus diesem Grund darauf aufmerksam, dass ein Bekleben nicht erlaubt ist. Außerdem wird um Mithilfe der Bevölkerung gebeten: wer Hinweise auf ...
weiterlesen »
Verführung mit dem Bleistift
Ein Zyklus der ausgestellten Zeichnungen führt den Werktitel »Another day in paradise«, Thema: Adam und Eva oder das Selbstverständnis von Mann und Frau im Heute".
Mit einer Lupe und Äpfeln empfing INK Sonntag-Ramirez Ponce die Gäste in den Kunstsammlungen der Stadt Limburg. Dort zeigt die Künstlerin über 40 Zeichnungen. Die Ausstellung startete sie mit einer ...
weiterlesen »
Voneinander lernen
Sie kommen aus Portugal, von der italienischen Insel Sizilien, aus der belgischen Grenzregion zu Frankreich oder aus dem europäischen Norden, aus Finnland. Sie sind alle zwischen 16 und 18 Jahre alt, gehen zur Schule und sie eint zum Beispiel Französisch als Fremdsprache. Derzeit sind die jungen Menschen aus verschiedenen Nationen zu Gast an der Limburger Tilemannschule. Dort findet der Abschluss des Erasmus+-Projekts statt, an dem auch das Gymnasium aus Limburg teilnimmt.
weiterlesen »
ICE-Bahnhof: Schwacher Freitag trübt Bilanz
Der Freitag schwächelt, zumindest im ICE-Bahnhof Limburg-Süd. Am Freitag, 20. April, wurden dort „nur“ 2275 Ein- und Aussteiger, also Fahrgäste, gezählt, die eine der 33 Verbindungen nutzten. Die von der Stadtlinie ermittelten Fahrgastzahlen lagen an diesem Freitag deutlich unter den Zahlen des vergangenen Jahres, als noch 2783 Ein- und Aussteiger an einem Freitag gezählt wurden. „Ohne den Freitag hätten wir steigende Fahrgastzahlen im ICE-Bahnhof verbuchen können, mit dem Freitagsergebnis gibt es jedoch einen leichten Rückgang“, sagt Limburgs Erster Stadtrat und Betriebsleiter der Stadtlinie, Michael Stanke.
weiterlesen »
Seite: << | < | 1 ... 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | >

weitere Informationen