Hilfsnavigation

Sprache
Logo Stadt Limburg an der Lahn

Lichfieldbrücke wird neu gebaut

Die Lichfieldbrücke in Limburg wird durch einen Neubau ersetzt, das teilt die zuständige Behörde Hessen Mobil mit. An dem Standort der Brücke ändert sich dadurch nichts.

Die Brücke im Verlauf der B8 ist eine der Hauptverkehrsadern der Stadt. Sie soll durch einen Neubau ab dem Jahr 2022 ersetzt werden.

Die rund 375 Meter lange Lichfieldbrücke in Limburg gehört mit ihrem vierstreifigen Ausbau zu den Hauptverkehrswegen in der Stadt Limburg. Sie führt die Bundesstraße 8 über die Lahn in die Innenstadt und ist in der Gegenrichtung der Zubringer zum Autobahnanschluss Limburg-Nord der A 3.

Die Lichfieldbrücke weist Defizite in der Statik auf, heißt es in der Mitteilung. Seit 2011 ist das Bauwerk daher für Fahrzeuge über 44 Tonnen gesperrt. Nachrechnungen haben zudem ergeben, dass die Brücke aufgrund der vorhandenen statischen Mängel durch einen Neubau ersetzt werden muss. Derzeit ist geplant, frühestens ab dem Jahr 2022 mit den Bauarbeiten zu beginnen.

Vermessungen beginnen

2012/13 fand die letzte Sanierung statt. Sie diente dazu, die Brücke bis zu einem Ersatz zu ertüchtigen.

Derzeit wird mit der Ermittlung der Grundlagen für den späteren Ersatzneubau begonnen. Hierfür findet momentan eine Flora-Fauna-Kartierung statt, bei der im Wesentlichen eine Bestandsaufnahme der im Bereich der Brücke vorhandenen Tier- und Pflanzenwelt durchgeführt wird. Zudem werden zur Zeit Vermessungen im Bereich der Lichfieldbrücke und den angrenzenden Flächen neben und unter dem Bauwerk durchgeführt.

Die Vermessungsarbeiten auf und hinter der Brücke beginnen voraussichtlich am Montag, 3. April, und werden circa einen Monat andauern. Während der Vermessungsarbeiten kann es zu verkehrlichen Einschränkungen kommen, in dem einzelne Fahrstreifen gesperrt werden müssen, teilt Hessen Mobil mit. Der Verkehr kann die Lichfieldbrücke aber weiterhin in beide Fahrtrichtung befahren.

Sanierung 2012/13

Bereits in den Jahren 2012 bis 2013 wurde die Lichfieldbrücke saniert – dabei wurden unter anderem Teilbereiche des Unterbaus und die Fahrbahn saniert, die Brückenkappen abgebrochen und neu aufgebaut sowie neue Geländer montiert. Durch diese Sanierung wurde sichergestellt, dass die Brücke bis zu einem Ersatzneubau weiterhin sicher in Betrieb bleiben kann.

weitere Informationen